SAY HELLO TO
COLLECTIVE:MIND 
RACING

Hey! Herzlich willkommen auf unserer Seite, dem Blog eines ambitionierten Mountainbike-Team.

Über Training. Ernährung. Equipment. Mental. Wettkampf.

Unsere Passion lautet: Immer wieder die Grenzen finden, sie überwinden und sie verschieben. Getreu dem Motto: Habe ein Ziel – arbeite hart – tue, was du liebst – optimiere, was du kannst – glaube, dass alles möglich ist.

Saison

Teamgröße

Partner

Starts bei Rennen

Neueste Stories

NEU – ELEKTROLYTE im Kirschgeschmack 🍒

ELEKTROLYTES von SPONSER® ist ein erfrischendes, kalorienreduziertes Elektrolytgetränk für Sport und Freizeit!

Der praktisch kalorienfreie Durstlöscher kommt in Form einer Brausentablette und liefert die Elektrolyte Natrium, Magnesium, Kalzium, Chlorid und Kalium als Ersatz des Schweißverlusts beim Training. Besonders Natrium geht bei warmen Temperaturen oder während verlängerten Trainingseinheiten in erhöhten Mengen verloren. Eine Brausentablette liefert 500-750 ml Sportgetränk mit 400 mg Natrium. Die Konsumenteneinheit erscheint in einem praktischen, leicht zu tragenden Schlauch und liefert 10 Getränkeportionen. In fünf Geschmacksrichtungen erhältlich.

Holen Sie sich Ihre Kirsche 🍒  und bestellen Sie Ihre, indem Sie dem Link in der Bio von SPONSER® folgen 
#electrolytes #supplements #cherry #sponseryourbest

Instagram-Post

Katzenbuckel Bike Festival

In Waldbrunn-Waldkatzenbach im Odenwald findet fast schon traditionsgemäß das 3-Stundenrennen im Rahmen eines kleinen Bikefestival statt. Ein mit Liebe vom Verein VfR Waldkatzenbach organisiertes Event.

Wie üblich besteht bei Stundenrennen verschiedene Optionen zur Teilnahme.

zum Blogbeitrag

Velotour Radklassiker Eschborn-Frankfurt

10.000 Teilnehmer- und das Team collective:mind racing mittendrin. Unser Junior Ben ist am 1. Mai dieses Jahres die Kurzstrecke der Velotour im Rahmen des Radsport-Klassikers Eschborn-Frankfurt gefahren und konnte dort sogar einen Podiumsplatz einfahren.

zum Blogbeitrag

Mission xXx Schlammschlacht in Belgien

Zum Auftakt der Saison 2024 standen Claudia, Jonas und Storchi zum Mountainbike Marathon La Hallonienne inmitten der belgischen Ardennen am Start.

zum Blogbeitrag

Pro Jahr 200 Stunden Indoor-Cycling, warum?

Unser ZWIFT-Cycling Experte Chris sitzt pro Jahr bis zu 200 Stunden bei Indoor-Cycling auf der Rolle. Warum, weshalb, wieso und wie sein Fazit dazu lautet, könnt ihr in den folgenden Zeilen lesen.

zum Blogbeitrag

Rennbericht zur Cyclocross Saison 2023/24

Ben berichtet von der vergangenen Cyclocross Saison 2023/24 mit all seinen Höhen und Tiefen.

zum Blogbeitrag

Elektroland24 Wahoo Cup - Letztes Rennen 🥇

Gesamtsieg in der Gesamtwertung nach einem Sieg, zwei zweiten und drei dritten Plätzen.

In Mannheim habe ich mich ein bisschen geschämt, weil ich wie ein Anfänger auf dem Rad aussah. Ich konnte im Schnee und auf Eis meinen Rhythmus überhaupt nicht finden und wurde Dritter.

Hoffentlich gelingt mir ein guter Saisonabschluss in Wachenheim beim Rhoihesse Cross 🙌

📸 @ludwigdieerste und @bernie.sportfotografie

Instagram-Post

Deutsche Meisterschaften 🇩🇪 2024 Radevormwald Platz 16

Ein hektischer Start führte zu einem hektischen Kampf um die Positionen in der ersten Runde, ich schaffte es, mich in die Top 20 zu kämpfen und versuchte, keine technischen Fehler zu machen. Am Ende sprintete ich den Berg hinauf ins Ziel und sicherte mir Platz 16 von 35.

Danke für die Unterstützung in der Techzone an Diana Steffenhagen und Mirko Volk und meinem Vater 🙏

Danke auch an fürs Anfeuern 🙏.

📸 @alexandernikolopoulos

Instagram-Post

Herzlich Willkommen

Hey 👋 ich bin Jonas und freue mich, in 2024 Teil des Teams collective:mind racing zu sein und
Storchi’s Team mit Claudia, Ben, Andreas und Christian verstärken zu können. Den Großteil des Teams kenne ich bereits aus vergangenen Rennen und ich bin hochmotiviert das Team im neuen Jahr zu unterstützen 💪🏻.

Aktuell konzentriere ich mich noch auf die Cyclocross-Saison und das Wintertraining. Aber auch die Wettkampfplanung für die Mountainbike-Saison 2024 laufen.

Kommt gut ins neue Jahr 🎆, trainiert fleißig und bleibt gesund!

Strava Beitrag

Welche Herausforderungen haben Sie beim Analysieren großer Datenmengen?

👉 Big Data ist in aller Munde. Doch gerade auch im Maschinenbau steigt die Komplexität der Fertigungsanlagen zunehmend an, was die Gefahr der Überinterpretation von Korrelationen mit sich bringt.
Um das zu vermeiden arbeitet SW mit Algorithmen, die bei der Identifikation von potenziellen Fehlerursachen unterstützen.

👉 Erfahren Sie mehr über die Lösungsansätze von SW in unserem Experttalk mit Hendrik Jacobsen und kontaktieren Sie ihn bei Fragen gerne auch direkt.

👉 Schauen Sie auch auf unserer Webseite vorbei und lernen Sie mehr über unsere digitalen Lösungen: Weblink zu SW

LinkedIn Beitrag

 

YouTube Video

Unsere Partner

SOLUTIONS

AI

DEV